FAQs

## • Was ist der Unterschied zwischen KLARHEIT und einem “normalen” Kalender?
Klassischer, normaler Kalender: Termine reinschreiben, Notizen, vielleicht noch Aufgaben, abhaken, fertig.

Problem: ein normaler Kalender hilft dir nicht unbedingt, deine Ziele zu erreichen. Selbst wenn er bis unter den Rand voll ist mit Einträgen. Das Gefühl, auf der Stelle zu treten, beseitigst du mit einem normalen Kalender nicht.

KLARHEIT ist ein Werkzeug, das dir hilft wirklich effektiv zu werden und weiterzukommen. KLARHEIT ist nämlich nicht einfach ein Kalender sondern ein **Selbstführungstool**, bestehend aus zwei Teilen: einem **Coachingteil** und einem **Kalenderteil**.

Im Coachingteil reflektierst du zunächst das, was dir wichtig ist und was du erreichen möchtest. Anschließend bietet dir der Kalenderteil von KLARHEIT eine Struktur, mit der du deine Ziele im Blick behältst, dich immer wieder ausrichtest, dich selbst motivierst und dich so organisierst, dass du erreichst was du dir vornimmst.

Vielleicht ist dein Kalender dann weniger voll als vorher. Trotzdem wirst du mehr erreichen. Mit weniger Stress. Und du hast das schönere Tool.

## • Ist KLARHEIT datiert?
KLARHEIT ist gegenüber normalen Kalendern **nicht** datiert.
Das hat zwei Gründe:

1) du sollst jederzeit anfangen können, dich selbst zu reflektieren und zielgerichtet zu organisieren. Das heißt, wenn du sagst “ich will JETZT mit KLARHEIT beginnen” kannst du das tun und musst nicht bis Januar des nächsten Jahres warten. Ab dem Zeitpunkt, ab dem du anfängst mit KLARHEIT zu arbeiten, stehen dir in einem Buch 365 Tage zur Verfügung.
Gleichzeitig heißt das aber auch, dass du dir einmal 20 Minuten Zeit nehmen, und die Tagesdaten für ein Jahr selbst per Hand eintragen musst.

2) Eine weitere Überlegung dabei, KLARHEIT nicht zu datieren, war, dass auf diesem Weg keine Überproduktion stattfindet. Wenn ein Kalender datiert ist, müssen alle produzierten Exemplare in einem fixen Zeitfenster verkauft werden, oder sie wandern in den Müll. Das würde dem Kern von KLARHEIT widersprechen - nämlich Verschwendung zu erzeugen.

## • Wie viel Zeit muss ich investieren, um mit KLARHEIT effektiv zu werden?
Wenn du dir einmal wöchentlich etwa 10-15 Minuten nimmst, um die kommende Woche grob im Voraus zu strukturieren und einmal im Monat 10-20 Minuten Zeit, um zu reflektieren, wo du in Bezug auf deine Ziele stehst und wie du ggf. deinen Kurs anpassen kannst, ist das schon ganz gut und wird zu spürbaren Ergebnissen führen.

Kleine Schritte, Kontinuität und Wiederholung sind hier der Trick. Und der Schlüssel zum Erfolg.

## • Warum sollte ich mit KLARHEIT mehr erreichen mit weniger Stress?
Weil dir KLARHEIT hilft, effektiv zu werden. D.h. durch Konzentration deiner Aufmerksamkeit auf die richtigen Stellen wirst du mehr Wirkung erzielen.

Das funktioniert dann umso besser, je klarer du siehst, was die richtigen Stellen sind. Bzw. je klarer du erkennst, was die richtigen Stellen nicht sind.
Ablenkungen können dir dann umso weniger anhaben, je klarer du dir über deine Ziele bist. Je mehr du dich mit deinen Zielen beschäftigst, desto leichter wird es dir fallen zu erkennen, was dich dorthin bringt und was nicht.

Und wenn du das weisst, kannst du dich entsprechend verhalten. Und erzielst so mehr Wirkung.

## • Warum hat KLARHEIT im Video einen farbigen Logodruck und in der Beschreibung wird von Blindprägung gesprochen?
Das Buch, was im Video zu sehen ist, ist ein Prototyp von KLARHEIT. Die finale Version wird mit Blindprägung sein.

## • Für wen ist KLARHEIT? Nur für Freiberufler, Studenten, Führungskräfte?
KLARHEIT ist für jeden gedacht, der sich im Alltag selbst organisieren muss. Vielleicht hast du aber auch einfach das Gefühl du trittst auf der Stelle und du siehst nicht so klar, wo du eigentlich hin willst. KLARHEIT schafft Klarheit. Frag dich selbst, wie sehr du gerne Klarheit hättest =)

## • Was ist KLARHEIT?
KLARHEIT ist ein Selbstführungstool. Ein Werkzeug, was dir hilft, mehr aus dem zu machen, was da ist.
Sale

Unavailable

Sold Out