✔ Kostenfreier DHL Versand ab 20€ (DE)
✔ 1-3 Werktage Lieferzeit
0

Dein Warenkorb ist leer

von Dania Al Sibai Juli 24, 2018 0 Kommentare

Du darfst wollen was du willst

Du weißt was du willst, eigentlich. Dein Gegenüber will aber etwas anderes als du.

Die Harmonie, der schöne Moment, die gute Zeit, sind aber wichtiger. Das, was der andere von dir denkt, auch. Du möchtest ihn nicht verletzten, enttäuschen, vor den Kopf stoßen. Eigentlich ist auch egal, was ihr macht: Hauptsache ihr verbringt Zeit miteinander. Du willst also am Ende das, was der Andere will. Ganz geschmeidig, ohne es zu bemerken. Du bist ja schließlich flexibel, spontan, unkompliziert...

Irgendwann merkst du: Etwas fühlt sich nicht gut an. Du nimmst nur noch das wahr, was dich ärgert, stört... Schwups bist du genervt und schlecht gelaunt. Wie du da so schnell rein geschliddert bist, weißt du nicht!?

Ich sage dir warum. Du hast nicht gesagt was DU willst. Du hast DICH und deine Bedürfnisse nicht erst genommen. „Schon ok, wenn wir das so machen.“ NEIN! Zumindest nicht, ohne das du gesagt hast, was du willst.

Du darfst wollen, was du willst. Und der andere darf auch wollen, was er will. Wenn ihr Glück habt, wollt ihr das Gleiche, wenn nicht – auch ok. Wichtig ist, das du sagst, was du willst. Ja, manchmal braucht es einen Moment das mitzukriegen und auch ein bisschen Mut, es auszusprechen. Es lohnt sich.

Was nicht selten passiert, wenn alle über ihre Bedürfnisse sprechen: Ihr findet eine Lösung, die für beide gut passt. Probiere es aus.

Dania Al Sibai
Dania Al Sibai

Herz von KLARHEIT. Greift menschliche Komplexität und bringt Dinge auf den Punkt. Glaubt daran, dass es immer eine Lösung gibt. Fragt ständig: Wie kann das leicht gehen?



Mehr aus unserem Blog

Buchempfehlung: Vivian Dittmar - beziehungsweise
Buchempfehlung: Vivian Dittmar - beziehungsweise

von Maxin Schneider Oktober 25, 2018 0 Kommentare

"Unsere wachsende Unabhängigkeit voneinander stellt uns vor nie dagewesene Herausforderungen im Umgang miteinander. Doch Beziehung ist nicht etwas, das funktioniert oder nicht..."
Artikel lesen >
Bauch -</br> geh - fühle
Bauch -
geh - fühle

von Dania Al Sibai Oktober 23, 2018 0 Kommentare

Kennst du dieses aller erste Gefühl, das du hast, wenn du einem Menschen begegnest, eine neue Option in dein Leben tritt, dich jemand nach etwas fragt oder dich um etwas bittet? Nimm dich und dein Bauchgefühl ernst!
Artikel lesen >
KLARHEIT Wie Dankbarkeit deine Gedanken beeinflusst
Wie Dankbarkeit deine Gedanken beeinflusst

von Maxin Schneider September 21, 2018 0 Kommentare

Dankbarkeit beeinflusst deine Gedanken positiv und führt somit zu mehr Lebensqualität. Und das Beste ist: Du kannst Dankbarkeit lernen. Echte Dankbarkeit. Dankbarkeit zu deiner Lebenseinstellung machen.

Artikel lesen >